Stellenangebote für Musiklehrer gibt es wie Sand am Meer. Es gibt die Stellenangebote für die unterschiedlichsten Schulen und sie werden von den unterschiedlichsten Trägern bei den Jobbörsen eingestellt, um geeignete Mitarbeiter zu finden. Auf der Jobsuche kann man sich diese Stellenangebote bei den unterschiedlichsten Jobbörsen ansehen und sich direkt mit den Arbeitgebern in Verbindung setzen.

Voraussetzungen und Qualifikationen

Je nach den entsprechenden Trägern, muss der Musiklehrer bestimmte Voraussetzungen mitbringen. So wird Beispielsweise von Kirchlichen Trägern eine Zugehörigkeit zur Kirche, je nach Konfession der Einrichtung katholisch oder evangelisch, voraus gesetzt. Ist die Zugehörigkeit nicht vorhanden ist es schwer in Einrichtungen kirchlicher Träger eine Stelle als Musiklehrer zu bekommen.

Auch entsprechende Qualifikationen muss der Musiklehrer mitbringen, wie zum Beispiel

  • Umgang mit mindestens einem Instrument
  • Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • Überzeugungskraft

und andere Fähigkeiten entsprechend den Profilen der Arbeitgeber.

Die Profile sind inhaltlich beinahe gleich. Allerdings gibt es zwischen Lehrern für normale Schulen zusätzlich noch die Voraussetzung, dass er oder sie wirklich Lehrer sein muss. In Musikschulen ist das nicht notwendig.

Bewerbungen auch International

Mit den entsprechenden Voraussetzungen und Qualifikationen kann man sich auf der Jobsuche auch internationale Stellenangebote ansehen und sich entsprechend im Ausland bewerben. Dann kann man zum Beispiel dort arbeiten wo andere Urlaub machen. Man kann  auch versuchen die Stelle als Musiklehrer im Ausland als Sprungbrett für andere und höhere Arbeitsstellen nutzen. Damit kann man erst einmal im Ausland Fuß fassen und sich dann bei Bedarf zusätzlich oder auch Hauptberuflich anderen und besseren Aufgaben widmen. Die Stelle im Ausland kann man auch nutzen, um andere Länder kennen zu lernen und damit auch etwas von der Welt zu sehen.