Alen Abrahams ist ein weiterer Beweis dafür, dass es noch unentdeckte Talente gibt, die letztlich überall zu finden sind. Auch ein Auto Guard kann es sein, wenn man nur genau genug hinhört. Alen Abrahams ist einer dieser zahllosen Auto Guards mit einem Ausnahmetalent.

 

Seine besondere Gabe ist es, von populären Songs die englischen Texte gegen seine sehr spezielle Afrikaans Version zu ersetzen. Das Ganze trägt er mit einem so hohen Wiedererkennungswert und dabei derart überzeugend vor, dass man fast meinen könnte, dass das Original die Coverversion sei.

 

Vor ihm und dieser in der Tat bemerkenswerten “Veredlung” sind auch die Lieder des “King of Pop” nicht völlig sicher – im Gegenteil. Michael Jackson Songs haben es ihm anscheinend ganz besonders angetan. Mit ein wenig gutem Willen lassen sich sogar stimmliche und klangliche Ähnlichkeiten zur wahren Musiklegende erkennen. Lange Zeit zählten nur seine Auto Guard Kunden zu seinem staunenden Publikum. Die hatten allerdings auch keine Wahl, während sie seine Dienst in Anspruch nahmen.

 

Seine Sangeskünste blieben dem großen Publikum verborgen bis – ja bis ihn jemand mit seinem Fotohandy aufgenommen und in Youtube hochgeladen hat. Rasch wurden es mehr Clips von ihm auf dem Portal und immer mehr Clicks von seinen Fans. So avancierte er langsam aber stetig zum Star auf Youtube. Diese Clips sind einfach schräg und haben ein gewaltiges Sucht- und Kultpotenzial. Mit seiner vollkommen unbefangenen Vortragsart verleiht er seinen Songs absolute Ohrwurmtauglichkeit.

 

Der singende Auto-Guard Alen Abrahams hat sich in kurzer Zeit zur Youtube Sensation gemausert. Die Anzahl der Clicks auf seinen Clips sprechen eine klare Sprache. Er entertaint seine Fangemeinde. Seine Interpretationen von beliebten Hits (wie Justin Bieber´s Baby) sind humorvoll und mit seinem unverwechselbaren Cape Flats Akzent vorgetragen. Als Abrahams im Radio auf 104.9FM in einer Frühstück Show zu hören war, liefen die Telefonleitungen heiß. Einer der Anrufer war Musikproduzent Gabi le Rou der auch schon mit Mandoza gearbeitet hat …